Die Messe

Die Messe

Die vierte Ausgabe der GIC – GIORNATE ITALIANE DEL CALCESTRUZZO, der einzigen italienischen Ausstellungskonferenz, die sich ausschließlich dem Betonsektor und seinen Technologien widmet (Produktion und Technologie, Implementierung, vorgefertigte Strukturen und Produkte, Transportbeton, Großarbeiten, Restaurierung und Die Requalifizierung, der Abriss und das Recycling von Stahlbetonkonstruktionen) finden vom 28. bis 30. April 2022 in Piacenza statt.
Öffnungszeiten: Donnerstag und Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr. – Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Die Veranstaltung für Benutzer von Maschinen, Geräten, Technologien und Materialien für Beton wird mit Unterstützung der wichtigsten italienischen und ausländischen Handelsverbände organisiert.

Konferenzen und Workshops

Für den Ausstellungsteil des GIC ist ein umfangreiches Programm von Konferenzen, Workshops und Seminaren von großem Interesse und Relevanz geplant, dessen Organisation von primären Verbänden und Institutionen verwaltet wird. Diese Initiativen sind in der Tat ein wichtiger Moment für die professionelle Aktualisierung, die Einführung neuer Vorschriften, innovativer Technologien und die Antizipation von Markttrends, auch dank der Zusammenarbeit einiger großer ausstellender Unternehmen.

Gala-Dinner

Anlässlich des GIC findet ein Galadinner für Aussteller und deren Kunden statt. Kollateral wird die zweite Ausgabe der ICTA Italian Concrete Technology Awards auf der Messe organisiert, die an einem Ort von großem Prestige auch aus historisch-kultureller Sicht organisiert wird, an dem unter den Düften der lokalen Küche und der erlesenen Weine aus der Provinz die Teilnehmer der Piacenza-Ausstellung teilnehmen Sie haben die Möglichkeit, sich in einer geselligen und entspannten Atmosphäre zu treffen.